Bilder von unserer Halloween-Party 2012 PDF Drucken E-Mail

Jede Menge Spaß in gruselig geschmückter Kulisse stand am Mittwoch, den 31.10.2012 bei der media4kids Halloween Party auf dem Programm. Für die Verpflegung sorgten u.a. Augensuppe und Gespensterkekse. Beim „ Um die Häuser ziehen“ - in lustig schreckhaften Kostümen - wurden jede Menge Süßigkeiten erbeutet. Im großen media4kids Schulungsraum in der „Alten Quellenmühle“ begeisterten zahlreiche Spiele und Bastelaufgaben die Kinder  - untermalt von schauriger Gruselmusik. Für das Abschlussgruseln des Tages sorgte eine gemeinsame Filmvorführung bei leckeren Knabbereien.

argaiv1016

 
SCHULSTART 2012 - Medienkompetenz macht Schule PDF Drucken E-Mail


 grundlagen_am_PC  grundlagen_am_PC_head
 

Bei uns lernen die Kinder den Computer als zukünftiges Arbeits- und Hilfsmittel für Schule und Hobby kennen. Die Kinder werden an das logische Denken herangeführt und schulen ihre Motorik beim Gebrauch von Tastatur und Maus

  • Grundlagen am PC
  • Erste Schritte in Office (Word, Excel, Powerpoint)
  • Altersgerechte Internetnutzung / Umgang mit (Kinder)Suchmaschinen
  • Schreiben, Malen usw. Kreativität am PC entfalten und entwickeln


 fortgeschritten  fortgeschritten_head
 

Aufsetzend auf den Vorkenntnissen stehen bei den Fortgeschrittenen Funktionen und Anwendungen im Vordergrund, die von den Kindern und Jugendlichen im Schulalltag benötigt werden. Aber auch die Nutzung des Computers für Hobby und Freizeit gewinnt in dieser Zielgruppe immer mehr an Bedeutung.

  • Schule und Hobby mit Office (Word, Excel, Powerpoint, Outlook...)
  • Arbeiten mit Bildern, Grafiken und Fotos / Multimedia
  • Internetnutzung, Gefahren und Risiken, Social media (facebook etc.)
  • Tastaturkurse, Comics, Kalender, Collagen (etc.) erstellen
  • uvm.


 fortgeschritten  workshops_head
 

Spannende Projekte und Workshops gibt es bei uns ebenso ganzjährig, wie alle anderen angebotenen Kurse. Ob kleiner Einsteigerkurs oder Intensivkurs für die Berufsvorbereitung, bei uns seid ihr richtig!

  • Videobearbeitung - Story(Board), Dreh, Schnitt, Ton...
  • Bildbearbeitung - Retuschieren, Ausschneiden, Collagen
  • Webdesign und- programmierung - Bildbearbeitung, HTML5 und CSS3
  • Tastaturkurse - das Tastensuchen hat ein Ende!
  • Robo-Lab mit LEGO Robotern - Plane und programmiere unsere oder deinen Roboter
  • Klingeltöne und MP3 und Musik - Legaler Download, Schnitt, Umwandeln...
  • Softwareprogrammierung - Objektorientierte Programmierung mit C#
  • Hard- und Software - Case-Modding, (De)-Installation, Treiber, Netzwerk...
 
Dieses Schuljahr wird EINFACH PDF Drucken E-Mail

Mit www.dieHausaufgabenHelfer.de wird Euch geholfen, das Schuljahr bunter zu gestalten und einfach mehr zu lernen!

diehh_m4kLiebe Eltern, liebe Kinder – liebe Familien,

die Pläne für das Wochenende sind gemacht, die kostbare Freizeit für alle Familienmitglieder sinnvoll verplant mit tollen Aktivitäten. Und dann kommt der entscheidende Satz des Kindes: „Wir müssen übers Wochenende ein Referat vorbereiten“.

Ratlose Gesichter bei Eltern und Kindern, alle schönen Pläne für Aktivitäten erstmal dahin, viele Fragezeichen tun sich auf. Das muß nicht sein! Wir helfen Ihnen und Euch gerne, fachgerecht und mit viel Spaß, dieses Referat zu einem Lernerlebnis zu gestalten und mit Hilfe des Computers und Internets in die Tat umzusetzen. Und natürlich üben wir auch mit den Kindern, wie man ein tolles Referat ohne zittrige Hände und klopfende Herzen vor der gesamten Klasse souverän halten kann. Auch das gehört dazu!

Das Arbeiten und Lernen mit dem Computer wird bei Hausaufgaben immer mehr zur Selbstverständlichkeit wie Schultafel und Kreide, das gute alte Buch als Nachschlagewerk tritt immer mehr in den Hintergrund. Ein Umgang mit dem Computer wird oft schon ab der 4ten Klasse gefordert.

Bei uns entdecken Kinder bewußt und pädagogisch betreut den Computer mit Internet als zukünftiges Arbeits- und Hilfsmittel. Sie lernen zu unterscheiden, welches sind gute, welches sind schlechte Informationen, was davon ist vielleicht sogar strafbar? Ist es klug, sich seinen Vortrag „einfach“ aus Teilen von anderen Referaten aus dem Internet zusammenzusetzen, quasi abzuschreiben? Oder lieber nach richtiger Recherche die ermittelten Inhalte mit eigenen Worten zusammenzufassen? Und wie mache ich das?

Am Ende des Tages soll nicht nur eine gute Note für das Kind stehen sondern auch viel mehr Freizeit, wenn man weiß, wie man sich als Profi im worldwideweb zu bewegen hat!

Gerne stehen wir Ihnen und Euch vorab für ein beratenden Gespräch zur Verfügung, natürlich unkompliziert und ohne Kosten.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 8